Kategorie: news

B4 Großbrand in Ebenthal

Am 11 Juli 2019 brach gegen 09:30 ein Feuer im Bauhof in Ebenthal aus. Das Feuer wuchs zu einem Großbrand aus, weswegen 15 Feuerwehren mit etwa 150 Kameraden ausrücken mussten. Die Ursache scheint ein...

Ölspur von Waidendorf bis Dürnkrut

Am Montagnachmittag um etwa 14 Uhr zog ein Fahrzeug von Waidendorf bis zum Friedhof Dürnkrut eine Ölspur. Aufgrund der öligen Fahrbahn gerieten einige Fahrzeuge bereits ins Schleudern,  weswegen die LH11 mit Hilfe von Polizei und...

Feuerwehr-Fest 2019

Von Donnerstag, den 20. – 23. Juni 2019 fand das traditionelle Feuerwehrfest in Dürnkrut statt. Der Beginn wurde am Donnerstag um 10 Uhr eingeläutet mit leiser Hintergrundmusik und einem Schrauben-Schätzspiel, bei dem man drei...

Volksschule Dürnkrut zu Besuch

Vergangenen Mittwoch Vormittag besuchten uns die Schüler der 3 Klasse aus der Volksschule Dürnkrut.  Den Schülern wurde ein Großteil der Geräte und Fahrzeuge vorgestellt und erklärt. Zum Abschluss gab es eine kurze Fahrt mit...

Pkw landet auf Dach

Am Sonntagabend um kurz vor 22 Uhr heulten die Sirenen in Dürnkrut und Waidendorf. Auf der Doktor-Ponzauner-Straße in Dürnkrut prallte ein PKW in ein parkendes KFZ, überschlug sich und blieb auf dem Dach stehen. Der...

Pkw-Frontalzusammenstoß

Am Dienstag ereignete sich auf der B49 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW stieß frontal in das Kfz einer 25-Jährigen, die mit weiteren vier Insassen unterwegs war. Die Lenker der beiden Unfallfahrzeuge wurden zur weiteren...

Jahreshauptversammlung 2019

Am Sonntag, dem 13. Jänner, hielt die Freiwillige Feuerwehr Dürnkrut die jährlich stattfindende Jahreshauptversammlung ab. Nach der Begrüßung der zahlreichen Kameraden berichtete Kommandant Josef Baumgartner ausführlich über das vergangene Jahr. 2018 musste die FF...

Punsch- und Glühweinstand am 30.12.2018

PUNSCH UND GLÜHWEIN ZUGUSTEN DER FEUERWEHR Wir, die Kameraden der FF Dürnkrut laden Sie recht herzlich ein, die letzten Stunden im heurigen Jahr mit uns zu verbringen. Sonntag, 30. Dezember ab 14:00 Uhr – ...

Länderübergreifende Hochwasserübung

Die drei Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich und Wien probten am Freitag, den Ernstfall: Simuliert wurde eine Hochwasser-Katastrophe größeren Ausmaßes als im Jahr 2013. Die Übung war die größte Donauhochwasser-Übung in der österreichischen Geschichte. Mehr als...